Ultrasport F-Bike/F-Rider Ergometer – Testbericht 2019

  • Klappbar
  • Verstellbarer Sitz
  • Leichtes Gerät
Preis € 249,95 € 100,99
Max. Gewichtsbelastung 100 kg
Belastungsstufen 8
Display Ja
Klappbar Ja
Garantie 2 Jahre
Einfache Bedienung10
Preis-/Leistungsverhältnis9.5
Geräuschlos10
Schneller Aufbau9.5

Test von Ultrasport F-Bike/F-Rider

Radtrainer sind ganz populär in Deutschland, weil das Fahren mit dem Fahrrad aufgrund von Witterungsbedingungen nicht immer möglich ist. Aber dafür braucht man einen passenden Fahrradtrainer. Um die Suche danach zu erleichtern, haben wir heute den Ultrasport Heimtrainer Test durchgefühtrt. Getestete wurde das Ultrasport F-Bike/F-Rider Basics.

 

Vor- und Nachteile

Der wichtigste Vorteil dieses Modells ist seine Leichtigkeit, denn sein reines Gewicht beläuft sich auf gerademal 14 kg. Daher wird auch eine Person mit seinem Transport und seiner Aufstellung fertig. Nicht weniger vorteilhaft ist auch die Klappbarkeit des Gerätes, denn dank Letzterer kann der Nutzer es nach jeder Benutzung in einer Ecke unterbringen. Für die Steuerung des Gerätes steht ihm ein Display zur Verfügung. Über dieses LCD-Display kann er eine der insgesamt acht Widerstandsstufen wählen, wodurch die kontinuierliche Steigerung der Belastung und damit ständiger Fortschritt möglich werden. Als vorteilhaft erweist sich auch die vertikale Verstellbarkeit des Sitzes.

Allerdings bleibt dieses Gerät nur für Personen mit einer Körpergröße zwischen 160 und 185 cm wirklich bequem. Kleinere und größere Personen werden es kaum nutzen können. Letzteres ist auch darauf zurückzuführen, dass dieses Modell nur für Belastungen von maximale 100 kg ausgelegt ist. Was fiel uns im Ergometer Test noch auf? Der Griff des Gerätes ist nicht verstellbar, was wir jedoch als Vorteil werteten. Das liegt daran, dass der Griff so installiert wurde, dass man automatisch die gerade Haltung einnimmt. Allerdings taugt dieses Gerät nicht für längere Trainingseinheiten, weil der Sitz dafür zu hart ist. Für Kurze eignet es sich dagegen hervorragend, weil es stabil steht, nicht knarrt und auch generell leise arbeitet. Aber der Nutzer muss sich auf unregelmäßige Bewegungen der Pedale einstellen, weil sie einen gewissen Nullpunkt haben. Wer das schafft, wird Spaß bei der Nutzung des Gerätes haben.

 

Komfort

Das Gute am Gerät ist, dass es leise arbeitet und stabil steht. Aber sein Sitz ist zu hart, was als Nachteil zu werten ist. Ausgeglichen wird dieser Nachteil dadurch, dass der Nutzer einen Handyhalter und einen Tuchhalter zur Verfügung hat. Das Handy kann mit Musik oder interessanten Videos von dem zu harten Sitz ablenken und das Tuch hilft beim Schwitzen. Zur Erhöhung des Komforts trägt auch die Verstellbarkeit der Widerstandstufen bei, die die Anpassung der Belastung an eigene Möglichkeiten einfach macht. Und weil das Gerät klappbar ist, wird es für den Nutzer ein Leichtes sein, es zu verstauen. Darum ist das Preis-Leistungs-Verhältnis als gut zu bezeichnen.

 

Technische Details

 

Ultrasport F-Bike
Aufgestelltes Maß112 x 44 x 81 cm
Zusammengeklappt131 x 44 x 45 cm
Fitnesscomputer mit LCD-Display
Widerstandslevel8 Stufen
Handpulssensoren
Höhenverstellbarer Sattel
Max. Benutzergewicht Bis 100 kg
Schwungmasse1,5 kg
Distanzanzeige
Geschwindigkeitsmessung
Kalorienverbrauch
Trittfrequenz

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit etwas mehr als 100 Euro ist dieses Modell ein echtes Schnäppchen. Dafür aber hat es auch eine bescheidene Ausstattung in Form von 8 Widerstandstufen und eines Displays, auf dem lediglich die zurückgelegte Distanz, die Geschwindigkeit und der Kalorienverbrauch zusammen mit Herzfrequenz angezeigt werden. Deswegen entspricht der Preis voll der Ausstattung und das Gerät ist für Anfänger durchaus geeignet.

 

Im Vergleich zum Tecnovita Heimtrainer EasyX X-Folding

Im Rahmen von unserem Ergometer Test verglichen wir das Modell von Ultrasport mit Tecnovita Heimtrainer EasyX X-Folding. Dabei stellte es sich heraus, dass der Tecnovita Heimtrainer EasyX X-Folding um fast 80 Euro teurer als das Ultrasport F-Bike/F-Rider Basics ist. Sein einziger Vorteil ihm gegenüber besteht jedoch im Vorhandensein eines Magnetbremssystems. Ansonsten ähneln beide Geräte einander sehr stark: Beide haben einen Klappmechanismus, beide sind für relativ kleine und leichte Personen ausgelegt, wobei der Heimtrainer EasyX X-Folding noch stärkere Beschränkungen hinsichtlich der Größe (180 cm) und des Gewichtes (90 kg) des Nutzers hat. Eine weitere Gemeinsamkeit besteht darin, dass diese Modelle über einen in der Höhe verstellbaren Sattel haben, der jedoch sehr hart ist. Daher lohnt sich der Kauf vom im Rahmen von unserem Ergometer Test verglichen wir das Modell von Ultrasport mit Tecnovita Heimtrainer EasyX X-Folding nur, wenn man besonders klein und leicht ist und dabei den gemächlichen Lauf des Heimtrainers in den Vordergrund stellt.

 

Fazit

Wer ein Ergometer kaufen möchte, das für Anfänger mit niedrigem Gewicht und kleiner Größe bestimmt wäre, landet mit diesem Gerät einen Volltreffer. Denn dieses Modell kostet nicht sehr viel, bietet aber alles, was ein Anfänger braucht: Einen höhenverstellbaren Sitz und die Möglichkeit, den Widerstand kontinuierlich zu steigern und so seinem Niveau anzupassen. Für Fortgeschrittene ist das Gerät dagegen zu primitiv und hat einen zu harten Sitz für längere Übungen. Daher sollten Fortgeschrittene und Profis von einem Kauf dieses Modells absehen.

 

Kundenerfahrungen

Wie andere Kunden denken ... Jetzt bewerten!
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Jetzt bewerten!

Durch das Absenden des Kommentars bin ich damit einverstanden, dass die angegebenen Daten gesichert werden. Die Daten bleiben auf dieser Website, bis das Kommentar vollständig gelöscht wird oder aus rechtlichen Gründen gelöscht werden muss. Hinweis: Es ist jederzeit möglich die Einwilligung per E-Mail, welche im Impressum angegeben ist, zu widerrufen. Weitere Informationen zu der Speicherung der Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (11 Stimmen, 4,64 von 5)
Loading...