Sportstech ES400 Ergometer – Testbericht 2019

  • Großes Display
  • Hochwertige Magnetbremssystem
  • Sehr leise
Preis € 249,00
Max. Gewichtsbelastung 120 kg
Belastungsstufen 8
Display Ja
Klappbar Nein
Garantie 3 Jahre
Einfache Bedienung9.5
Preis-/Leistungsverhältnis9
Geräuschlos10
Schneller Aufbau9.5

Test von Sportstech ES400

Der Ergometer ES400 von Sportstech lässt sich nach der Montage perfekt für ein gesundheitsorientiertes Ausdauertraining nutzen. Es regt die Fettverbrennung an und stärkt das Herz- / Kreislaufsystem. Damit der Sattel und Lenker genau auf den Nutzer eingestellt werden kann, stehen bis zu 9 Stufen zur Verfügung.

 

Vor- und Nachteile

Ein großer Vorteil des Ergometers ist, dass er mit einem großen Display und einer hochwertigen App Konsole ausgestattet ist. Dadurch können die wichtigsten Daten wie Puls oder Geschwindigkeit jederzeit abgelesen werden. Mithilfe der schweren Schwungmasse von 10 kg können die Übungen effektiv durchgeführt werden. Der zuverlässige und bewährte Riemenantrieb arbeitet sehr leise und liegt unter 75 db. Das hochwertige Magnetbremssystem sorgt bei einem Training für einen sofortigen Stopp. Ein kleiner Nachteil ist, dass das Design des Ergometers etwas schlicht wirkt. Eine Einschränkung entsteht auch durch den Sattel, da dieser nicht in der Neigung verstellt werden kann.

 

Benutzerfreundlichkeit / Bedienbarkeit

Das Fitnessgerät von Sportstech kann durch die stabilen Rollen an den gewünschten Trainingsort gezogen werden. Die Rollen können festgestellt werden, sodass die gummierten Füße des Trainingsgerätes einen sicheren Halt bieten. Genauso einfach zu bedienen wie die Rollen, lässt sich das Display. Damit der Puls gemessen werden kann, stehen Pulssensoren am Lenker zur Verfügung. Mithilfe der Bluetooth Übertragung wird die Entwicklung des Pulses exakt getrackt. Die Bedienung des Displays erfolgt über die drei Tasten Set, Modus und Reset. Die Modus-Taste sorgt dafür, dass im Display zwischen den unterschiedlichen Anzeigen hin- und her geschaltet werden. Wenn die Reset Taste kurz gedrückt wird, werden alle Werte wieder zurückgesetzt. Mit der Set Taste kann jeder Nutzer sein Trainingsziel einstellen. Die zu fahrenden Kilometer, Trainingszeit und der gewünschte Kalorienverbrauch lassen sich somit individuell festlegen.

Der Computer zählt beim Training rückwärts, bis das eingegebene Ziel erreicht wurde. Danach erfolgt ein lautes akustisches Signal. Das Display benötigt zwei AA Batterien. Sie sind im Lieferumfang enthalten. Wenn die Batterien ausgetauscht werden, setzt sich das Gerät im Bereich des Gesamtkilometer-Standes immer direkt wieder auf 0. Sobald die Pedale bewegt wird, schaltet sich das Display ein. Dieser Effekt wird auch ausgelöst, wenn eine der Bedientasten betätigt wird.

 

Technische Details

 

Sportstech ES400
Aufgestelltes Maß98 x 46 x 133 cm
Klappbar
Fitnesscomputer mit LCD-Display
Widerstandslevel8 Stufen
Handpulssensoren
Höhenverstellbarer Sattel
Max. Benutzergewicht Bis 120 kg
Schwungmasse10 kg
Distanzanzeige
Geschwindigkeitsmessung
Kalorienverbrauch
Pulsanzeige

 

Komfort

Vor der ersten Inbetriebnahme muss der Ergometer zuerst einmal montiert werden. Ein Ergometer Test zeigt, dass diese Montage in der Regel zwischen 30 und 50 Minuten in Anspruch nimmt. Die Aufbauanleitung ist bei diesem Modell leicht verständlich. Für die Montage wird kein spezielles Werkzeug benötigt. Ein einfaches Werkzeug liegt dem Produkt bei. Das Sportgerät bietet älteren Sportlern einen besonderen Komfort. Durch das spezielle Design ist ein einfacher Auf- und Abstieg des Gerätes möglich. Das Bein muss hierbei nicht hoch angehoben werden.

Einen weiteren Komfort bietet die Bluetooth Verbindung. Das genutzte Tablet kann hochkant gestellt werden, damit alle Daten besser abgelesen werden können. Der Tretwiderstand kann mithilfe eines Drehknopf am Lenkerrohr und nicht per Tastendruck gewählt werden. Hierfür stehen acht verschiedene Stufen zur Verfügung, um den Schwierigkeitsgrad passend einzustellen. Der Wiederstand wird beim Ergometer durch eine zuverlässig arbeitende Magnetbremse gewährleistet. Er lässt sich beim ES 400 Ergometer sehr gleichmäßig treten. Je nach Kraft und Trittfrequenz ist der Rundlauf sehr gut.

 

Preis- / Leistungsverhältnis

Der Heimtrainier ES400 ist ein leicht zu bedienendes und günstiges Fahrrad. Es ist für Anfänger, Gelegenheitssportler und Senioren besonders gut geeignet. Besonders vorteilhaft ist, dass für das Sportgerät nicht viel Platz benötigt wird. Gleichzeitig bietet das Gerät den Vorteil, dass der Einstieg sehr tief ist. Während des Betriebes ist das Modell ES400 sehr leise und stört somit keine anderen Familienmitglieder oder Nachbarn. Das liegt vor allem am Magnet-Widerstand, der bei diesem Modell berührungsfrei arbeitet. Das Sportgerät ist perfekt für die Zielgruppe unter 175 cm Körpergröße geeignet. Während des Trainings kann der Puls und die Herzfrequenz jederzeit überwacht werden.

 

Sportstech ES400 Ergometer im Vergleich zu anderen Marken

Im Vergleich zum ES400 wirkt das Modell SX100 etwas stabiler. Es bietet bei einem Ergometer Test wesentlich mehr Möglichkeiten, um die Sitzposition individuell einzustellen. Der Lenker lässt sich auf allen Griffpositionen problemlos nutzen. Dadurch findet jeder Nutzer seine ergonomisch beste Einstellung. Ein weiterer Vorteil liegt an der höheren Schwungmasse. Das getestete Modell ist dagegen etwas günstiger und bietet einen leichteren Einstieg. Ebenfalls empfehlenswert ist der Heimtrainer ES600.

 

Kundenerfahrungen

Wie andere Kunden denken ... Jetzt bewerten!
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Jetzt bewerten!

Durch das Absenden des Kommentars bin ich damit einverstanden, dass die angegebenen Daten gesichert werden. Die Daten bleiben auf dieser Website, bis das Kommentar vollständig gelöscht wird oder aus rechtlichen Gründen gelöscht werden muss. Hinweis: Es ist jederzeit möglich die Einwilligung per E-Mail, welche im Impressum angegeben ist, zu widerrufen. Weitere Informationen zu der Speicherung der Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 Stimmen, 4,38 von 5)
Loading...